Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 
07.01.15

Aktuelle Rezension: Georg Pasterwiz (1730-1803). Leben Wirken Werk.

"Eine äußerst sorgfältig gearbeitete und kurzweilig zu lesende Studie über Leben und Werk des Mozart-Zeitgenossen Georg Pasterwiz. Ernst Schlader gelingt es, Interesse für einen der bedeutendsten österreichischen Komponisten des 18. Jahrhunderts zu wecken [...]"

Dr. Markus Eberhardt

 

 

P. Georg Pasterwiz (1730-1803), der als Komponist, Philosoph, Geisteswissenschaftler und Akademieprofessor die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts im damaligen Österreich entscheidend mitgestaltete, gilt in seiner Wahlheimat, dem oberösterreichischen Benediktinerstift Kremsmünster, als einer der bedeutendsten Komponisten in der langen Musiktradition des seit dem Jahr 777 bestehenden Klosters. Im dortigen Musikarchiv befindet sich, bis auf wenige Ausnahmen, mit über 500 Titeln das gesamte musikalische Oeuvre Pasterwiz‘. Dieses besteht zum Großteil aus Kirchenmusik, aber auch aus Theatermusik und Kompositionen für Tasteninstrumente. Das vorliegende Buch enthält eine kritische Neuaufarbeitung der Biographie, exemplarische Werkbesprechungen, ein thematisches Werkverzeichnis und behandelt auch aufführungspraktische Themen. Es soll dazu beitragen, Pasterwiz‘ Musik, deren Qualität von seinen Zeitgenossen bewundert wurde, ins kollektive Musikgedächtnis zurückzurufen.

 

Lesen Sie hier die vollständige Rezension von Dr. Markus Eberhardt

 

 

Titel bei MoreBooks!